Am 20.04.2018 wurde die zweite Bergungsgruppe mit einer Amtshilfe für das THW Iserlohn betraut. Ziel dieser war das Aufrichten zweier LKW Ladebrücken, welche durch den OV Iserlohn bei der Firma Meihack und Sellwig käuflich erworben wurden.

Dabei war es wichtig, die Wechselbrücken nicht weiter zu beschädigen, sodass eine Renovierung dieser möglich ist. Nach der Restaurierung sollen diese im THW Iserlohn eingesetzt werden und Material von A nach B befördern.

Gerne kamen wir der Bitte des Ortsverbandes nach und freuen uns auf eine eventuell gemeinsame Ausbildung mit den Stationsausbildern aus Iserlohn!