Rückblick Bau eines Behelfssteges in Möhringen

Am 11.05.2018 haben 11 Helfer aus den beiden Bergungsgruppen und der Fachgruppe WP die bisherige und marode Krähenbachbrücke "Am Schafmarkt" in Möhringen zurückgebaut. Da es bisher keine Entscheidung bezüglich des Materials der neuen Brücke gibt, wird der Behelfssteg bis auf Weiteres stehen bleiben.

Als Übergangslösung wurde ein Behelfssteg aus unserem EGS (Einsatzgerüstsystem) gebaut, welcher den Personenverkehr über den Krähenbach zulässt. Die Aktion wurde von unserem Gruppenführer (1. BGr) Alexander Talareck geleitet, welcher durch seine Fachausbildung für den Bau und die Abnahme von EGS Konstruktionen zuständig und berechtigt ist.

Neben dem Abbau der alten Brücke und dem Bau des Behelfssteges kommt die regelmäßige Kontrolle des Steges und das ebenfalls regelmäßig stattfindende Nachsichern der Verbindungen hinzu. Dies ist notwendig, um auch bei größeren Belastungen (Unwetter, Winde, ...) die Sicherheit des Steges zu gewährleisten.

Ein Dankeschön an die Helfer, welchen den reibungslosen Auf- bzw. Abbau der Überquerung so kurzfristig ermöglicht haben. Wir wünschen Möhringen für den Städtle-Lauf viel Erfolg und viel Spaß beim Überqueren des Steges.

 

Siehe auch: 

www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-behelfsbrücke-am-krähenbach-steht-_arid,10868568.html

https://www.tuttlingen.de/de/Die-Stadt/Tuttlingen-aktuell/Pressemitteilungen/Pressemitteilung?view=publish&item=article&id=8300

www.pressreader.com/germany/graenzbote/20180427/282136407022135